1. März 2010

Einige nützliche Links zum Erstellen und Bereitstellen von Lehrmaterialien

Posted in Netzkompetenz, Online-material tagged , , , , , , , , um 11:14 von frnkpfl

Hier eine Sammlung von einigen Diensten im Internet, die ich alle schon einmal genutzt habe und die mir ganz gut gefallen haben. Ein grosser Vorteil von den meisten Diensten ist, dass die dort vorhandenen Medien sich anderswo leicht einbinden lasen und überall abrufbar sind. Die Benutzung ist jeweils kostenlos und die Werbung nicht störend:

  • mind42.com: Ein Tool zum Erstellen von Mindmaps online. Diese Mindmaps können Links beinhalten und somit auch als anschauliche Linkliste dienen, die auch anderswo eingebettet werden können..

  • Mit Prezi, „the zooming presentation editor“, lassen sich schnell optisch sehr ansprechend animierte Präsentationen erstellen, die auch anderswo eingebettet werden können.

Mit Hilfe von Lerntagebuch.ch auf der Basis von Worpress können für den Lehrer komfortabel SuS Lerntagebücher führen.

  • Auf viddler kann man online Videos zur Verfügung stellen, die nicht der 10 minütigen Längenbegrenzung wie bei youtube unterliegen. Weiterhin lassen sich die Videos als privat markieren, so dass nur Leute mit der Kenntnis der genauen Link-Adresse darauf zugreifen können und man somit eventuell urheberrechtlich geschütztes Material nicht frei zugreifbar ins Netz stellt.
  • Auf docstoc kann man Dokumente in verschiedenen Formaten wie PDF oder Powerpoint zu Verfügung stellen. Auch hier lassen sich die Dateien als privat markieren, so dass nur Leute mit der Kenntnis der genauen Link-Adresse darauf zugreifen können und man somit eventuell urheberrechtlich geschütztes Material nicht frei zugreifbar ins Netz stellt.
  • Bilder lassen sich gut bei abload.de einstellen, von wo aus sie in andere Dokumente eingebettet werden können.
  • Linklisten lassen sich bequem rechnerübergreifend mit delicious erstellen, verwalten und weitergeben. Es entfällt die lästige Synchronisation von Bookmarks, wenn man auf verschiedenen Systemen arbeitet oder das System neu installieren muss.

  • Linkadressen sind oft unübersichtlich und unhandlich. Mit tinyurl können sie in eine kurze Form gebracht werden.
  • Mit CoboCards lassen sich online Karteikarten (gemeinsam) erstellen und nutzen, eine sehr durchdachte
    Variante des Karteikartenlernens.

  • Hotpotatos ist ein Tool zum erstellen von online-Tests, die dann in Lernplattformen wie Moodle oder Ilias eingebunden werden können.